Unser Betrieb

Franz und Irmgard Schneiderbauer

FRANZ kümmert sich hauptsächlich um die Lieferung an die Bäckereien um die Felder, den Anbau, die Düngung sowie die Ernte der Produkte.

IRMGARD ist verantwortlich für den Vertrieb, die Bürotätigkeiten und den Hofladen. 

Öffnungszeiten Hofladen

Mi. – Fr. von 10 – 12 Uhr und
von 13 - 17 Uhr
Sa von 10 - 12 Uhr

Von einer kleinen traditionellen Landwirtschaft hat sich unser Betrieb zu einem Gewürzspezialisten entwickelt.

JahrEntwicklung
2000Gewürzanbau von 2 ha Kümmel.
2001Ausweitung des Anbaues auf 5 ha mit Kümmel,
Leinsamen und Blaumohn.
2003Aufgabe der traditionellen Landwirtschaft und Spezialisierung des gesamten Betriebes auf Gewürzproduktion. Anbau bereits auf 15 ha.
2007Ausweitung des Gewürzanbaues auf 30 ha.
2008Stetiger Ausbau mit 6 Vertragslandwirten auf 54 ha.
2008Errichtung einer neuen vollautomatischer Mahl- und Mischanlage. Nach der Vermahlung wird das Brotgewürz vollautomatisch mit rechtsdrehenden (energetischen) Luftströmen in die Lagerzelle gefördert. Für diese schonende Vermahlung werden nur einwandfreie Gewürze verwendet.
2010Neubau der 300m 2 Lagerhalle mit Hochregalen.
2011Bereits 15 Vertragslandwirte mit zusätzlich 70 ha. Gewürzanbau und 2 Landwirte mit Blattgewürzanbau.
2012Anschaffung einer vollautomatischen Abfüllanlage.

 

Unser oberstes Prinzip ist die Herstellung von Qualitätsprodukten.